Dienstag, 27. Dezember 2011

Traditionell...

...nicht nur beim Bogenschießen, sondern auch am zweiten Weihnachtsfeiertag trifft man sich eigentlich in Donzdorf, nur diesmal ging`s zum Jakobsberg. 
Peter hat seine kleine Runde um den Hof mit 32 Tieren bestückt, die entspannt auf guten Wegen zu schießen sind. Für mich war`s recht spannend, da ich ca. ein dreiviertel Jahr nicht mehr auf einem Parcours war und durch meine aktuelle physische und psychische Situation nicht wusste was überhaupt geht, aber ich war überrascht, ich hatte ein paar recht gute Treffer dabei und auch Kräfte mäßig und konditionell ging`s ganz gut. Da gilt auch der Dank an unsere lockere Gruppe die mich immer wieder ermutigten und durch das lustige treiben für mich keinerlei Zwang entstand. Anschließend ging`s noch in gemütlicher Runde zum Chinesen, bei leckerem Buffet wurde der tolle Tag abgeschlossen. Hier noch der Dank an Karly der das Ganze bis zum Schluss organisiert hatte. Danke auch an den Rest die mir nach langem mal wieder einen schönen stressfreien Tag bescherten an dem ich auch mal wieder lachen konnte...

Lustig war`s... 




Nicht nur meinem PCH, auch den anderen tat die frische Luft sichtlich gut... 







Bei einer kleinen Pause gab`s von Peter einen Glühwein spendiert...












Eine schöne Tradition beim traditionellen Bogenschießen... nächstes Jahr wieder!

1 Kommentar: